Praktika bei der Bayerischen Vertretung in Montréal


Zur Unterstützung bei den laufenden Aufgaben werden zwei studentische PraktikantInnen gesucht. Nach kurzer Einarbeitungszeit werden üblicherweise eigene Aufgabenbereiche und Projekte zugewiesen.


Voraussetzungen:

Überdurchschnittliche französische (mindestens Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens) und sehr gute englische Sprachkenntnisse, idealerweise Studium im französischsprachigen Ausland

Fachliches Interesse an den Partnerschaftsprojekten in den Bereichen Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Umwelt, Kultur und Gesellschaft

Fähigkeit, als vollwertiges Mitglied in einem kleinen Team professionell zu arbeiten (Arbeitstempo, Präzision, Auffassungsgabe, Selbstständigkeit, Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit)

Gute Allgemeinbildung, Interesse am öffentlichen und wirtschaftlichen Leben in Bayern und Kanada

Möglichst Studium mit internationalem Schwerpunkt

Versierter Umgang mit MS-Office


Wichtig: Die BewerberInnen müssen sich noch im Studium befinden.

Das Praktikum wird mit dem Québecer Mindestlohn vergütet, die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Aktuell haben wir sowohl ab Januar 2022 als auch ab Februar 2022 ein 6- bis 12-monatiges Praktikum zu vergeben. Bewerbungen müssen Lebenslauf, Motivationsschreiben, Abiturzeugnis, Immatrikulationsbescheinigung sowie ggf. akademische Zeugnisse (Vordiplom, Bachelorzeugnis etc.) enthalten und sind per E-Mail info3@bayern.ca an Frau Manuela Duschl zu richten. Genauere Auskünfte erteilen gerne auch die aktuellen Praktikantinnen.

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2021.

Stand: Januar 2021

© Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal Kontakt |  Datenschutz |  Impressum |  Homepage
Zur Bayerischen Staatskanzlei