Stellenausschreibung

Die Vertretung des Freistaats Bayern in Montreal sucht zum 1. November 2019 eine/n Mitarbeiter/in im Bereich Kultur und Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit.

Die Tätigkeiten umfassen u.a.:

  • Redaktion der dreisprachigen Website der Vertretung (u.a. Kontakt mit der technischen Abteilung in München);
  • Betreuung und Redaktion der sozialen Medienkanäle der Vertretung;
  • Kommunikation und Verhandlung mit Partnerorganisationen in Kanada und Deutschland;
  • Organisation und logistische Unterstützung vor, während und nach Veranstaltungen;
  • Anfertigen von Übersetzungen (Französisch, Englisch);
  • Betreuung der Adressdatenbank;
  • Bereitschaft zur Mitarbeit auch in anderen Arbeitsbereichen der Vertretung

Bewerber/innen sollten über folgende Qualifikationen verfügen:

  • rasche Auffassungsgabe
  • gutes Organisationstalent
  • muttersprachliche Französischkenntnisse
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung mit der Betreuung von Webseiten und Sozialen Medien
  • Teamfähigkeit, interkulturelle Sensibilität; Flexibilität und Belastbarkeit auch bei erheblichem Arbeitsaufkommen
  • Sprachgewandtheit und höfliche Umgangsformen
  • Vertrautheit mit dem öffentlichen Leben in Montreal und der Provinz Quebec
  • gute Allgemeinbildung

Vergütung:

Dies ist eine Teilzeitstelle (75%) = 30 Stunden/Woche. Die Vergütung richtet sich nach den Gehaltsabstufungen der bayerischen Vertretung in Montreal.

Aussagekräftige schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30. September 2019 an benjamin.emans@bayern.ca

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • Lebenslauf (deutschsprachig)
  • Motivationsschreiben (deutschsprachig)
  • Zeugnisse
  • 2-3 Referenzen

Der/die Bewerber/-in muss über eine gültige Arbeitserlaubnis für Kanada verfügen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Praktika bei der Bayerischen Vertretung in Montréal

 

Zur Unterstützung bei den laufenden Aufgaben werden studentische Praktikanten gesucht. Nach kurzer Einarbeitungszeit werden üblicherweise eigene Aufgabenbereiche und Projekte zugewiesen.

Voraussetzungen:

  • Überdurchschnittliche französische (mindestens Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens) und sehr gute englische Sprachkenntnisse, idealerweise Studium im französischsprachigen Ausland
  • Fachliches Interesse an den Partnerschaftsprojekten in den Bereichen Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Umwelt, Kultur und Gesellschaft
  • Fähigkeit, als vollwertiges Mitglied in einem kleinen Team professionell zu arbeiten (Arbeitstempo, Präzision, Auffassungsgabe, Selbständigkeit, Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit)
  • Gute Allgemeinbildung, Interesse am öffentlichen und wirtschaftlichen Leben in Bayern und Kanada
  • Möglichst Studium mit internationalem Schwerpunkt
  • Versierter Umgang mit MS-Office

Bewerber müssen sich noch im Studium befinden.

Das Praktikum wird mit dem Québecer Mindestlohn vergütet, die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden.

Aktuell haben wir ab Juli 2020 sowie ab September 2020 jeweils ein 6- bis 12-monatiges Praktikum zu vergeben. Bewerbungen müssen Lebenslauf, Motivationsschreiben, Abiturzeugnis, Immatrikulations-bescheinigung sowie ggf. akademische Zeugnisse (Vordiplom, Bachelorzeugnis etc.) enthalten und sind per E-Mail an info@bayern.ca zu richten. Genauere Auskünfte erteilen gerne auch die aktuellen Praktikanten.

Bitte beachten Sie, dass die Praktikumsplätze i.d.R. mit einem Jahr Vorlauf besetzt werden.

Stand: September 2019

© Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal Kontakt |  Datenschutz |  Impressum |  Homepage
Zur Bayerischen Staatskanzlei