Head-Image

Fotogalerie



Besuch einer Delegation des Bayerischen Roten Kreuzes



26. April 2013 - Die Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes, Frau Christa von Thurn und Taxis, besuchte die Räumlichkeiten des Québecer Roten Kreuzes mit ihren Kollegen, wo sich alle über Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer jeweiligen Organisation unterhalten konnten. In Bayern und ganz Deutschland ist das Rote Kreuz für Ambulanz-Einsatz zuständig. Des Weiteren kümmert sich das Rote Kreuz um den Blutspendedienst. In Québec dagegen sind Ambulanz-Einsatz und Blutspendedienst direkt unter öffentlicher Obhut - dies sind aber die einzigen deutlichen Unterschiede zwischen den zwei Organisationen: Weitere Zuständigkeits- und Aktivitätsfelder sind dieselben auf beiden Seiten des Atlantiks, u.a. Gesundheits- und Sozialdienst, Nothilfe und internationale Kooperation, Ersthilfeausbildung. Herr Michel Léveillé, Leiter des Québecer Roten Kreuzes, zeigt hier der Präsidentin des BRK die Lokalisierung und Verbreitung der verschiedenen Einsätze seiner Organisation. Bild © Croix Rouge du Québec

Mehr über den Delegationsbesuch