Head-Image

Fotogalerie



Wirtschaft, Innovation, Kooperation: Neue Wege für die internationale Wirkung föderaler Staaten

Michel Audet, Philippe Suinen, Daniel Curio

28. Mai 2013 - Das Québec Ministerium für internationale Beziehungen, Frankophonie und Außenhandel (MRIFCE) hatte eine Konferenz mit dem Thema "Wirtschaft, Innovation, Kooperation: Neue Wege für den internationalen Einfluss föderaler Staaten. Ansichten aus Québec, Wallonie-Brüssel, Bayern und Vermont über Standort-Marketing und Entwicklungskooperation." Aus diesem Anlaß wurden Herr Philippe Suinen, Administrateur général von Wallonie-Brüssel International (Mitte), sowie Herr Daniel Curio, Leiter der Vertretung des Freistaats Bayern in Québec (rechts), dazu eingeladen, an dem Round-Table über internationales Standortmarketing teilzunehmen, insbesondere aus der insicht der unterschiedlichen Vorgehensweisen föderaler Staaten. Sie sind hier mit Herrn Michel Audet, Amtschef im MRIFCE. Bild © Gouvernement du Québec