Head-Image

Fotogalerie



Privatempfang nach der Premiere von ELEKTRA bei Opéra de Montréal

Benjamin Emans, Barbara de Tschaschell, Nicola Beller-Carbone, Pierre Vachon

Am 21. November 2015 fand die Premiere der Strauss-Oper ELEKTRA bei Opéra de Montréal statt. Die Vertretung des Freistaats Bayern in Québec sowie das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Montréal waren stolze Partner eines privaten Empfangs nach der Premiere, wo sich geladene Gäste mit der gesamten Produktionscrew sowie mit Sängern und Musikanten austauschen konnten. Auf dem Bild vlnr: Herr Benjamin Emans, Leiter der Vertretung des Freistaats Bayern in Québec, Frau Barbara de Tschaschell, stv. Generalkonsulin Deutschlands in Montréal, Frau Nicola Beller-Carbone, Sopranistin in der Rolle von Chrysothemis, und Herr Pierre Vachon, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Opéra de Montréal. Photo (c) Opéra de Montréal | courtoisie

Opéra de Montréal führt die Oper ELEKTRA von Richard Strauss vor