Head-Image

Fotogalerie



Bayern-Stand beim Montréal Aerospace Innovation Forum

Alexander Mager, Inji Yaghmour, Frédéric Arsenault

Am 25. und 26. April 2016 wurde in Montréal das von Aeromontreal, dem Luft- und Raumfahrtcluster der Greater Montreal Area organisierte Aerospace Innovation Forum 2016 gehalten. Bayern hatte da auch einen eigenen Stand, u.a. um den Ludwig-Bölkow-Campus (ehem. BICAS - Bavarian International Campus for Aerospace and Security) vorzustellen. Es handelt sich um ein Forschungs-, Weiterbildungs- und Industriezentrum, das 2012 von unterschiedlichen privaten und öffentlichen Partnern ins Leben gerufen wurde, um die regionale Expertise in Luft- und Raumfahrt zu stärken. Der Geschäftsführer des LBC, Herr Alexander Mager (links auf dem Bild), war anwesend und von Herrn Frédéric Arsenault, Wirtschaftsreferent der Vertretung des Freistaats Bayern in Québec (rechts), sowie Frau Inji Yaghmour, Referentin Internationale Zusammenarbeit im Québecer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Innovation, begleitet. Der LBC hat in letzter Zeit ein Zusammenarbeitsprogramm mit CRIAQ, dem Québecer Zentrum für Forschung und Innovation in Luft- und Raumfahrt, auf die Beine gestellt. Bild Vertretung des Freistaats Bayern in Québec

Bavarian International Campus Aerospace and Security (BICAS) : Neues Campus für gemeinsame Forschungsvorhaben der Wissenschaft und Industrie auf dem EADS-Firmengelände in Ottobrunn