Head-Image

Fotogalerie



Die Technische Universität München und Montréaler McGill University unterzeichnen ein Kooperationsabkommen

Suzanne Fortier, Philippe Couillard, Dominique Anglade, Hannemor Keidel

Während des Bayern-Besuchs des Premierministers von Québec, Herrn Philippe Couillard, und der Wirtschaftsministerin Frau Dominique Anglade (stehend, hinten), unterschrieben die Montréaler McGill University und die Technische Universität München ein Kooperationsabkommen zur Erleicherung der Studentenaustausche zwischen den beiden Institutionen. Sie sind hier resp. von Frau Suzanne Fortier, Vizekanzlerin, und Dr. Hannemor Keidel, Senior stv. Vorsitzende, Internationales und Alumni, vertreten. Dieses neue Abkommen kommt für McGill als Zusatz zum bereits existierenden Studentenaustausch mit der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Dr. Keidel hatte übrigens im September 2014 an der bayerischen Forscher- und Universitätsvertreterdelegation teilgenommen, die nach Montréal aus Anlass der Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens zwischen dem bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Bildung und Kultus und dem Fonds de recherche du Québec gereist war. Bild (c) Wirtschaftsministerium Bayern

September 2014: Unterzeichnung eines MoU zur Intensivierung der Bayern-Québec Kooperation im Bereich Forschung und Technologie