Head-Image

Aktuelles

Politische und wirtschaftliche Delegationen aus Bayern begleiten Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel vom 16. bis 20. Juni nach Montréal und Québec

03.06.2009



Im Zusammenhang mit dem 20. Jahrestag der Partnerschaft Bayern-Québec wird eine Wirtschafts- und Wissenschaftsdelegation aus dem medizintechnischen und dem energietechnischen Bereich Staatssekretärin Katja Hessel vom 16. bis 20. Juni während ihres Besuchs der Städte Montréal und Québec begleiten.

Staatssekretärin Hessel und die sie begleitende politische Delegation möchten den Besuch nutzen, um Vertreter des Québecer Wirtschaftsministeriums (MDEIE), des Ministeriums für internationale Beziehungen (MRI), des Ministeriums für natürliche Ressourcen und Fauna (MRNF) sowie des Ministeriums für Gesundheit und Soziales (MSSS) zu treffen, um die weitere Intensivierung der technologischen und wirtschaftlichen Kooperation zwischen Bayern und Québec zu besprechen. Am 18. Juni wird Frau Hessel bei einem Luncheon am CORIM (Rat für internationale Beziehungen in Montréal) eine Rede halten, und am selben Abend im Zentrum für Wissenschaft und Technologie der Stadt einem Empfang vorsitzen, bei dem sowohl die 20 Jahre erfolgreicher Kooperation Bayern-Québec unterstrichen, als auch das zehnjährige Bestehen der Vertretung des Freistaats Bayern in Québec gefeiert werden sollen. Dieser Empfang bietet zudem Gelegenheit, den neuen Leiter der Vertretung, Herrn Daniel Curio, der sein Amt am 1. Mai angetreten hat, offiziell vorzustellen und zu begrüßen.

Die Wirtschaft- und Wissenschaftsdelegation wird ihrerseits die Möglichkeit haben, potenzielle Partner aus Québecs medizintechnologischem und energietechnischem Sektor kennenzulernen. Vorgesehen sind unter anderem Treffen mit Vertretern von Hydro-Québec, Québecs provinzweitem Energieversorger, und dem CHUM, Montréals Universitätsklinik.
Im Laufe der letzten 20 Jahre wurden im Rahmen der Partnerschaft zwischen Bayern und Québec über 370 gemeinsame Kooperationsprojekte durchgeführt. Die Pflege der Kontakte und Durchführung gemeinsamer Projekte zwischen Bayern und Québec wird von der bayerischen Vertretung in Montréal (einer von 20 bayerischen Auslandsrepräsentanzen weltweit) und der Generaldelegation der Regierung von Québec in München unterstützt. Im Bereich Wirtschaft liegt der Schwerpunkt auf Umwelt- und Energietechnik, Biotechnologie, neue Materialien, Automobilzulieferung, Informations- und Kommunikationstechnologie, Photonik sowie Luft- und Raumfahrt.

Quelle: Vertretung des Freistaats Bayern in Québec