Head-Image

Aktuelles

Lufthansa fliegt erstmals auch im Winter von München nach Montreal

25.10.2010



Lufthansa baut ihr Nordamerika-Angebot weiter aus. Mit Beginn des Winterflugplans 2010/11 wird die Fluggesellschaft auch im Winter von München nach Montreal in Kanada fliegen und damit die Verbindung erstmals ganzjährig anbieten. Ab dem 31. Oktober 2010 sind die Nonstop-Flüge fünf Mal wöchentlich, montags bis donnerstags und samstags, mit einem Airbus A330-300 geplant. Dabei wurden die Flugzeiten im Vergleich zum Sommerflugplan optimiert. Der Flug Richtung Kanada startet nachmittags ab München, Richtung Deutschland ist der Abflug am Abend, was Geschäftsreisenden die Möglichkeit bietet, den vollen Tag in Montreal zu nutzen. Insgesamt bietet die Fluggesellschaft in der Winterflugplanperiode Direktflüge von der bayerischen Landeshauptstadt zu zehn Zielen in Nordamerika an.

„Wir freuen uns, unseren Kunden auch im Winter fünf wöchentliche Verbindungen von München nach Montreal anbieten zu können. Vor allem für Geschäftsreisende wird damit unser Angebot nach Nordamerika noch attraktiver“, sagt Thomas Klühr, Konzernbeauftragter und Leiter Hub Management München. „Dank optimierter Flugzeiten und der direkten Verbindung der beiden Drehkreuze München und Montreal stehen Reisenden im Verbund mit unseren Partnern der Star Alliance Verbindungen zu über hundert Zielen weltweit zur Verfügung.“

Informationen und Buchung sind über das Internet oder das Lufthansa Call Center unter der Telefonnummer 01805 805 805 (0,14 Euro/Min.) möglich. Außerdem können Kunden ihre Flüge bei den Lufthansa Reisbüropartnern sowie den Lufthansa Verkaufsschaltern an den Flughäfen buchen.

Quelle: www.lufthansa.com