Head-Image

Aktuelles

Das Münchner Oktoberfest wird 200: runder Geburtstag und großer Wirtschaftsfaktor für den Standort Bayern

10.09.2010



Zeil: „Oktoberfest ist Schaufenster für die bayerische Wirtschaft“

MÜNCHEN - Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage, dann startet das diesjährige Münchner Oktoberfest. Vom 18. September bis 4. Oktober 2010 werden wieder rund sechs Millionen Besucher erwartet. Der Wirtschaftswert des weltgrößten Volksfestes beträgt rund 830 Millionen Euro. Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil: „Das Oktoberfest besitzt eine starke Strahlkraft für die gesamte bayerische Wirtschaft. Es ist ein Markenzeichen Bayerns, das in der ganzen Welt bekannt ist. Mit der Jubiläumswiesn haben wir in diesem Jahr die Möglichkeit, uns besonders zu präsentieren. 200 Jahre Oktoberfest stehen für Tradition, Kontinuität, für Gastfreundschaft und Qualitätsbewusstsein. Ihr Motto war immer: Bewährtes erhalten, aber trotzdem mit der Zeit gehen und den Fortschritt gestalten.“ Von der ‚Wiesn’ profitieren viele bayerische Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Neben Dienstleistungen aus den Bereichen Transport und Verkehr sowie Telekommunikation sind dies vor allem auch die Bekleidungsindustrie, der Zeltbau und natürlich das Brauwesen.

In Québec geht heute abend am 10. September das dreitägige "Oktoberfest des Québécois" in Mascouche los. Mit einer jährlich ständig anwachsenden Besucherzahl wird dieses Rendez-vous der bayerischen Kultur in Québec langsam zu einem "must see" in Québec!

Für weitere Information und Weganweisungen, bitte deren Webseite besuchen: www.oktoberfestdesquebecois.com