Head-Image

Aktuelles

Am 15. September nehmen Québec, Bayern und Alberta an einem Roundtable bei der IFAT 2010 in München teil: Geschäfte, Wissenschaft und Innovation durch regionale Kooperation

02.09.2010



Die IFAT Entsorga, die weltweit wichtigste Fachmesse in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, wird vom 13. bis 17. September 2010 in München stattfinden. Am Mittwoch, den 15. September, wird um 13 Uhr ein "Canada Special" Forum abgehalten, welches Ansprechpartner aus Québec, Bayern und Alberta zusammensetzt, darunter Denis Leclerc (Vorsitzender von EcoTech Quebec), Pr. Ralf Ludwig (Professor für Geographie an der LMU), und Daryl McCartney (Generalmanager des Edmonton Waste Management Centre of Excellence). Es bietet die Gelegenheit, den Umtweltsektor Québecs und Albertas vorzustellen, Informationen über die neuesten technologischen Trends auszutauschen, deren regionale Expertise zu verbreiten und die umweltbezogenen Herausforderungen sowie Lösungen zu untersuchen.

Experten, Wissenschaftler, Entwickler, Unternehmer und Entscheidungsträger aus Québec, Bayern und Alberta werden die derzeitige Lage ihres jeweiligen Tätigkeitssektors besprechen. Darüber hinaus wird in diesem Rahmen die Erfahrung einer langjährigen regionalen Kooperation in Sachen Wissenschaft, Technologie und Business untersucht, bevor eine Abschlussdiskussion die zukünftige Entwicklung jener Kooperation umreissen soll.

Flyer
Programm

Wichtige Daten
:
Special Canada Forum
Mittwoch, den 15. Septembre 2010, IFAT, B1 Halle, 13h-15h

Kontakt :
Florence Gauzy
Bayerische Forschungsallianz GmbH (BayFOR)
Nußbaumstr. 12 80336 München
Tel +49 (0) 89 - 9901888 - 18 Fax +49 (0) 89 - 9901888 - 29
E-Mail: gauzy@bayfor.org