Head-Image

Aktuelles

Besuch der Bayerischen Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Frau Emilia Müller, in Québec

30.05.2011



Vom 31.Mai bis zum 2.Juni 2011 besucht die Bayerische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Frau Emilia Müller Québec. Sie wird von 3 Abgeordneten des Bayerischen Landtags sowie hochrangigen Mitarbeitern der Bayerischen Staatskanzlei begleitet.

Am 1.Juni empfängt der Premierminister Jean Charest die bayerische Ministerin Frau Müller. Auf der Tagesordnung des Besuchs stehen zahlreiche politische Gespräche: neben dem Präsidenten der Assemblée nationale, Herrn Jacques Chagnon, wird sie Vizepremierministerin Nathalie Normandeau, Umweltminister Pierre Arcand, Wirtschaftsminister Clément Gignac, die Ministerin für internationale Beziehungen, Frau Monique Gagnon-Tremblay, sowie die Chefin der offiziellen Opposition, Frau Pauline Marois, treffen.

Insbesondere wird Frau Müller einen Vortrag über „Aktuelle politische Herausforderungen in der Europäischen Union und Mitwirkungsmöglichkeiten der Länder“ in der Assemblée nationale du Québec halten. Ziel des Besuches ist es, die langjährige Partnerschaft zwischen Québec und Bayern, die in 22 Jahren schon mehr als 440 Projekte hervorgebracht hat, zu vertiefen.

Quelle: Vertretung des Freistaats Bayern in Québec