Head-Image

Aktuelles

Kanadischer Global Player eröffnet Niederlassung im Großraum München – StM Zeil „Nähe zu den Kunden am Standort Bayern ausschlaggebend“

28.09.2012



MÜNCHEN – Das kanadische Dienstleistungsunternehmen PCO Innovation, das führend ist im Bereich des Product Lifecycle Managements, hat sich für Bayern entschieden. Der erste deutsche Standort nimmt bereits im Oktober seinen Dienst auf und soll langfristig bis zu 100 Mitarbeiter beschäftigen.

„Unsere weiß-blauen Unternehmen locken weitere Firmen wie PCO Innovation an“, kommentiert Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil die Ansiedlungsentscheidung. „Dies zeigt einmal mehr, dass der Wirtschaftsstandort Bayern attraktiv und international wettbewerbsfähig ist. Wir freuen uns sehr, das Unternehmen in Bayern begrüßen zu dürfen.“

Eric Debiens, Geschäftsführer der PCO Innovation Germany GmbH, betont: „Die Erweiterung unseres Unternehmens um ein bayerisches Standbein ist ein wichtiger und spannender Schritt für das Unternehmenswachstum. Dank der sehr guten Unterstützung der bayerischen Repräsentanz in Quebec sind wir überzeugt, die richtige Standortwahl getroffen zu haben.“

PCO Innovation wurde im Jahr 2000 gegründet und ist eine unabhängige Gruppe, die auf Dienstleistungen für Product Lifecycle Mangement spezialisiert ist. Das Unternehmen zählt derzeit über 600 Berater und Experten, die für etwa 140 Kunden in 30 Ländern zuständig sind.

Mit einem bilateralen Handelsvolumen von rund 2,2 Milliarden Euro ist Kanada für die bayerische Wirtschaft ein interessanter und langjähriger Wirtschaftspartner. Über 1.200 Firmen aus dem Freistaat unterhalten Geschäftsbeziehungen mit kanadischen Unternehmen.

Quelle: StMWIVT,
pco-innovation.com