Head-Image

Aktuelles

Life Science: Neuer Investmentfonds in Montréal in Partnerschaft mit dem Münchener TVM Capital

04.04.2012



Ein neuer Wagniskapitalfonds mit kanadischen, amerikanischen und europäischen Investoren wird in Montreal gestartet. Mit einem Gesamtvolumen von mindestens 150 M $ wird es Kanadas größter Investmentfonds im Bereich Life Science. Hauptinvestor is Teralys Capital, der Wagniskapitalpool von etwa 700 Mio $, der von Investissement Québec, Caisse des dépôts und Fonds de solidarité FTQ geschaffen wurde.

Der neue Investmentfonds wurde am 18. August 2011 auf dem Québecer Unternehmensregister unter dem Namen TVM Capital Life Science VII eingeschrieben. Das Register gibt auch bekannt, dass abgesehen von Teralys auch TVM Capital, ein deutscher Wagniskapitalfonds, und Eli Lilly & Co, ein amerikanischer Pharmakonzern, teilnehmen.

TVM - für Techno Venture Manager - ist ein deutscher Investmentfonds, im Jahre 1983 gegründet, mit einem Gesamtvolumen von mehr als 250 Investments, 120 davon in Life Science Unternehmen. Aktuell verwaltet seine Life Science Division etwas mehr als 1 Mrd $ in Investments. Der Hauptmanager der Life Science Division, Herr Hubert Birner, ist nach Montréal gezogen, um von dort aus den neuen Fonds zu verwalten.

Quelle & mehr: affaires.lapresse.ca