Head-Image

Aktuelles

FTA 2013: Die Schaubühne Berlin stellt "Ein Volksfeind" von Henrik Ibsen vor

07.05.2013



Thomas Bading in "Ein Volksfeind", Schaubühne Berlin - © Arno Declair

Vom 22. Mai bis 8. Juni 2013 wird zum 7. Jahr in Folge das Montréaler Festival TransAmériques die québecische Metropole bezaubern. 18 Tage lang werden dem hochanspruchsvollen Montréaler Publikum sowohl erstklassige Tanz- als auch Theatervorstellungen geboten.

Highlight wird der Auftakt der diesjährigen Theatervorstellungen.

Zum ersten Mal wird das Montréaler Publikum einen der meist gefeierten Theaterregisseure der letzten Jahre entdecken können, nämlich den Münchener Thomas Ostermeier an der Schaubühne Berlin. Mit seinem radikalen Entstauben Henrik Ibsens Werk Ein Volksfeind  lässt er sich und den Zuschauer in ein allzu bekanntes Dilemma eintauchen, das heute wie vor 130 Jahren nach wie vor Gültigkeit besitzt: Integrität oder Geld? Er tut dies mit einer derartigen Schärfe, Relevanz, Kenntnis des Machtspiels, aber auch mit der Hingabe an die menschliche Gebrechlichkeit, so dass der Zuschauer selbst in einer öffentlichen Versammlungsszene zum Teilnehmer des Stückes wird.

In diesem Schauspiel, das von einer erschreckenden Genauigkeit und dem unentbehrlichen Bestreben getragen wird, etwas über die heutige Welt zu sagen, erneuert Ostermeier mit außergewöhnlichem Mut die deutsche Tradition - und bleibt dennoch dem Wunsch eines gesellschaftlich notwendigen Theaters treu.

Ein Volksfeind von Henrik Ibsen, Inszenierung Thomas Ostermeier
Place des Arts - Théâtre Jean-Duceppe
22. Mai - 20 h 00
23. Mai - 20 h 00
24. Mai - 20 h 00

Dauer: 2 h 30
Auf deutsch, mit französischen und englischen Übertiteln

Normalpreis: 58 $ / 48 $
Weniger als 30 Jahre / Mehr als 65: 48 $ / 43 $
INFO-FESTIVAL 514-844-3822 / 1-866-984-3822
http://www.fta.qc.ca/fr/spectacles/2013/un-ennemi-du-peuple

Source : www.canada.diplo.de

Die Schaubühne Berlin reist dann nach Québec Stadt weiter und wird dort Ein Volksfeind im Rahmen des Carrefour international de théâtre de Québec am 28. und 29. Mai 2013 vorführen.