Head-Image

Aktuelles

Finalisten des Newcomer Contest Bayern 2013 stehen fest

04.06.2013



Aus über 100 Bewerbungen wurden nun die fünf besten Bands für das große Finale am Freitag, 12. Juli 2013 im Friedrich-Koenig Gymnasium Würzburg ausgewählt.

Gleich drei Bands kommen aus der Landeshauptstadt München: Exclusive“, „Blackout Problems“ und „Blind Freddy“. „We destroy Disco“ aus Augsburg und „A Young Man`s Journey“ aus Aschaffenburg vervollständigen das Line up. Die 11-köpfige Jury kommt aus ganz Deutschland.

Die bekannte Band „Killerpilze“ treten beim Finale als Main Act auf.

Als Hauptpreis winkt ein Flug nach Québec (Kanada), zwei Auftritte beim „Envol et Macadam Festival“ und in der St. Patrick`s High School im September 2013 in Québec-Stadt. Außerdem werden  u.a. ein professionelles Fotoshooting, ein einjähriges Bandcoaching oder ein Slot beim „Seewärts Festival in Chieming“ vergeben.

„Wir sind überwältigt von der Vielzahl an Bewerbungen und die überaus hohe musikalische Qualität“, resümiert Michael Jodl von der verantwortlichen Agentur Die Gebrüder Krimm. „Was uns ebenfalls besonders freut, dass sich aus allen Teilen Bayerns Musiker beworben haben!“

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Landtagspräsidentin Barbara Stamm und wird vom Kulturfonds Bayern, der Bayerischen Staatskanzlei, dem Bezirk Unterfranken und der Stadt Würzburg gefördert. Außerdem wird sie von der Regierung von Québec und der Bayerischen Vertretung Québec unterstützt.

Weitere Informationen unter www.newcomercontest-bayern.de