Head-Image

Aktuelles

Die Bevölkerung in Deutschland ist 2012 um fast 200.000 Einwohner gewachsen. Bayern verzeichnet dabei den größten Bevölkerungsanstieg.

27.08.2013



www.stmi.bayern.de

Nicht schlecht staunte das statistische Bundesamt bei der Messung der aktuellen Einwohnerzahlen in Deutschland. Seit Mitte der 90er Jahre gab es keinen so hohen Bevölkerungsanstieg mehr: insgesamt wuchs die deutsche Bevölkerung um 0,2%, auf etwa 80,5 Millionen Einwohner. Das sei laut Bundesamt vor allem auf ausländische Zuwanderer zurückzuführen.

Die Bevölkerung in Deutschland ist 2012 um fast 200.000 Einwohner gewachsen. Grund für das Plus ist die starke Zuwanderung vor allem aus Osteuropa und den südlichen Euro-Krisenländern.

Die „wirtschaftliche Boomregion (Spiegel.de) Bayern verzeichnet dabei den größten Bevölkerungsanstieg. Insgesamt 76 000 Menschen mehr leben und arbeiten nun in Bayern als noch im vorherigen Jahr. Platz zwei belegt das benachbarte Bundesland Baden-Württemberg (57 000); Berlin folgt auf Platz drei (49 000).

Quelle: www.spiegel.de