Aktuelles

Festival Ciné Tapis Rouge, 24.-29. September: Montréal rollt den roten Teppich für Filme aus Bayern aus

18.09.2013



Das Festival Ciné Tapis Rouge fördert seit 2007 erfolgreich den Austausch der Québecer Filmbranche mit Filmprodozenten aus der ganzen Welt. Jährlich im Herbst wird ein Partnerland eingeladen, eine Auswahl seiner Filme im Cinéma Beaubien, eines der bestbesuchten Kinos Montréals, vorzuführen.

Nachdem bereits mehr als als 200 Filme den Atlantik überquerten, um in der kanadischen Provinz Québec und den Partnerländern Schweiz, Belgien, Katalonien, Rumänien und Dänemark ein neues Publikum zu erreichen, kommt im Herbst 2013 mit Unterstützung der Vertretung des Freistaats Bayern in Québec das bayerische Kino nach Montréal. Im Frühjahr 2014 stellt dann als Gegenzug das "Fünf Seen Film Festival" eine Auswahl québecischer Filme vor.

Vom 24. bis 29. September werden im Rahmen des Festivals Tapis Rouge au cinéma bavarois gleich 3 vom FilmFernsehFonds Bayern geförderte Regisseurinnen ihre Filme persönlich vorstellen: Yasemin Samdereli (Almanya, 2011), Maggie Peren (Die Farbe des Ozeans, 2011) und Michaela Kezele (Die Brücke am Ibar, 2012). Aus Anlass des Festivals werden sie von Prof. Dr. Klaus Schäfer, Geschäftsführer, und Frau Lisa Giehl, Förderreferentin des FFF Bayerns begleitet.

Weitere Highlights sind die Verfilmung vom berühmten Kurzfilm Ein Münchner im Himmel (Animationsfilm aus dem Jahr 1962) mit eigens zu diesem Zweck geschriebener Übersetzung in québecischen Dialekt. Der Film wird vorort vom Schirrmherr des Festivals, Schauspieler Rémi-Pierre Paquin, live interpretiert!

Neben einer Auswahl an Kurzfilmen wir auch Joseph Vilsmaiers Dokumentarfilm Bavaria - Traumreise durch Bayern gezeigt. (Trailer)

Tapis Rouge au cinéma bavarois
du 24 au 29 septembre 2013
Cinéma Beaubien

2396 rue Beaubien Est, Montréal (vor dem Molson Park)

Tickets an der Kinokasse oder online bei www.cinemabeaubien.com

Mehr Information: www.cinetapisrouge.com
Programm: www.cinemabeaubien.com/tapisrouge