Head-Image

Aktuelles

XIII. Arbeitsgruppensitzung Bayern-Québec : Mehr als 60 gemeinsame Projekte für 2014-2016 vereinbart

12.06.2014



Die Co-Vorsitzenden Herr Klaus Ulrich und Herr Michel Audet signieren die Kooperations-vereinbarung für 2014-2016 - Bild Gouvernement du Québec

Am Freitag, den 6. Juni 2014, fand in Québec die XIII. Sitzung der Arbeitsgruppe Bayern-Québec statt, unter Vorsitz von Herrn Michel Audet, Amtschef des Ministeriums für internationale Beziehungen und Francophonie, und Herrn Klaus Ulrich, Leiter internationale Beziehungen / Nordamerika der Bayerischen Staatskanzlei. Als Treffen im 2-Jahres-Turnus der Partner beider Regionen dient die Arbeitsgruppensitzung dazu, gemeinsame Kooperationsprojekte in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Kultur und Verwaltung für die kommenden zwei Jahre zu vereinbaren, sowie den Stand der Kooperation und laufender Projekte zu diskutieren. 

Etwa 20 Delegierte der Ministerien und beteilitgten Vertretungen einigten sich auf über 60 bilaterale Kooperationsprojekte in allen Feldern der regionalen Zusammenarbeit. Wirtschaft, Innovation und Jugendaustausch sind zentrale Bausteine des neuen Kooperationsprogramms.

Im Bereich Wirtschaft soll die Zusammenarbeit neben der Luft- und Raumfahrt besonders in den Feldern Elektromobilität und der Entwicklung des Nordens Québecs intensiviert werden. Im Bereich Wissenschaft soll der Schwerpunkt auf den Branchen Neurowissenschaften, Lebenswissenschaften, erneuerbare Energien und Klimawandel gelegt werden.

Unter dem Motto „Partnerschaft mit Zukunft“ unterstützt im 25. Jubiläumsjahr die Bayern-Québec Kooperation besondersden Austausch im Bereich Jugend und Kultur – vom  Schüleraustausch über Künsltermobilität und Zusammenarbeit im Bereich audiovisuelle Medien. Besonders hervorzuheben sind die erneute Förderung der Initiative „Portraits Croisés“, einer Partnerschaft zwischen der HFF München und L’INIS, die bereits seit 6 Jahren besteht und sich großen Erfolges auf diversen Dokumentarfestivals rund um die Welt erfreut.

25ans-allemand