Head-Image

Aktuelles

Neuer Veranstaltungsort: Airtec 2015: Die Fachmesse für Zulieferer der Luft- und Raumfahrt, die bislang in Frankfurt stattfand, wechselt 2015 in das Messegelände München.

19.02.2015



Diana Schnabel, Vorstand und Geschäftsführerin der AIRTEC, kündigte im Dezember 2014 an: „Mit diesem Schritt tragen wir verschiedenen Entwicklungen Rechnung. Wir folgen damit sehr gern dem Ruf aus Bayern, mit der Airtec in eine Region umzuziehen, die im Bereich der Luft- und Raumfahrt zu den stärksten in Deutschland und in ganz Europa gehört. Außerdem benötigt eine Veranstaltung, die wie die Airtec Jahr für Jahr um etwa 30 Prozent wächst, eine gewisse Dynamik bezüglich des Geländes – dies ist nun in München endlich gegeben.“

Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie begrüßt diesen Schritt: „Ich freue mich, dass diese Veranstaltung künftig in Bayern stattfindet. Das stärkt die High-Tech-Region Münchenals einen der herausragenden Luftfahrtstandorte in Europa. Darüber hinaus passt dies gut zur bayerischen Luftfahrtstrategie, die die Erhöhung der internationalen Sichtbarkeit und die verstärkte Vernetzung mit internationalen Geschäftspartnern unterstützt.”

Veranlasst wurde der Umzug der AIRTEC von bavAIRia e.V.. Horst Steinberg, Vorstand für den Bereich Luftfahrt begründet: „Wir begleiten die AIRTEC seit Jahren aktiv und sehen in ihr eine maßgeschneiderte Zulieferermesse. Sie hat das Potenzial, eine Drehscheibe in Europa für die Zulieferindustrie der Luftfahrt zu werden. Im Kongressteil wird besonders das Thema der zivilen Anwendungen von Unbemanntem Fliegen als Zukunftstechnologie im Fokus stehen.”

Die 10. internationale Fachmesse für Zulieferer der Luft- und Raumfahrttechnik wird vom 3. bis 5. November im Messegelände München stattfinden. Zu der AIRTEC 2015 werden 600 Aussteller aus 30 Ländern, etwa 12.000 B2B-Meetings, 230 Vorträge und circa 900 Kongressteilnehmer erwartet.

www.airtec.aero