Head-Image

Aktuelles

Der G7-Gipfel wird am 7. und 8. Juni 2015 auf Schloss Elmau stattfinden.

26.05.2015



Schloss Elmau (photo: www.wikipedia.org)

Der G7-Gipfel ist das Treffen der Staats- und Regierungschefs der führenden Wirtschaftsnationen der Welt: Deutschland, USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Japan, Kanada. Seit 1975 treffen sich die Politiker jährlichen, um  die wichtigsten Weltprobleme zu diskutieren.

Ende des Gipfels in Brüssel hat Deutschland Juni 2014 den Vorsitz der G7 übernommen, somit bestimmt es auch den Ort des nächsten Gipfels. Am 7.-8. Juni 2015 wird er etwa 100 km südlich von München auf Schloss Elmau in Oberbayern (Kreis Garmisch-Partenkirchen) stattfinden. Vorbereitend auf diesen Gipfel reiste auch Kanzlerin Merkel im Februar nach Kanada, um in Ottawa PM Harper zu treffen.

Der G7-Gipfel (ursprünglich G6, später auch G8) fand bereits fünf Mal in Deutschland statt. 1978 und 1985 in der westdeutschen Hauptstadt Bonn. Das wiedervereinigte Deutschland war auch 1992 in München, 1999 in Köln und 2007 in Heiligendamm Gastgeber.

1998 wurde Russland in die Gruppe aufgenommen, was die G7-Gruppe zur G8 erweiterte. Seit März 2014 ist allerdings Russland aufgrund der Krimkrise ausgeschlossen, was den Gipfel wieder zum G7 Format brachte. In den vergangenen Jahren standen als Diskussionsthemen auf der Tagesordnung u.a. Atomkraft (nach Fukushima), die Aufstände in der arabischen Welt, und der Syrien-Krieg.

Die Tagesordnung wird von den Gastgebern (2015 also von Deutschland) bestimmt. In den Abschlusserklärungen einigen sich die G7-Länder auf ein gemeinsames Vorgehen.

Willkommen in Bayern: www.welcomedahoam.com