Head-Image

Aktuelles

Wirtschaftsstaatssekretär Pschierer reist heute nach Québec

29.09.2015



Quelle www.franz-pschierer.de

MÜNCHEN/QUÉBEC   Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer reist heute mit einer dreitägigen Delegationsreise nach Québec. Pschierer: „Die Beziehungen zwischen Bayern und Québec im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie audiovisuelle Medien wollen wir weiter intensivieren und bestehende Kontakte vertiefen. Gerade für Kooperationen im High-Tech-Bereich gibt es viel Potenzial.“

Die mitreisende über 40-köpfige Wirtschafts- und Wissenschaftsdelegation setzt sich u.a. aus Unternehmen und Professoren bayerischer Hochschulen zusammen. Pschierer: „Die Stärken der Standorte Bayern und Québec vor allem in der Luft- und Raumfahrt und der interaktiven Unterhaltungsindustrie wollen wir weiter ausbauen. Ich bin davon überzeugt, dass sich viele neue Kooperationsmöglichkeiten ergeben werden.“

Auf dem Programm der Reise stehen u.a. ein Workshop mit Unternehmen und Wissenschaftlern im Luftfahrtbereich. Darüber hinaus besucht die Delegation namhafte Montréaler Unternehmen aus den Bereichen Luftfahrt sowie der Unterhaltungsindustrie, darunter sind Bombardier Aerospace und CAE, Frima, 4 u 2 c, und Warner Bros..

Bayern und Québec verbindet seit 1989 eine dynamische Partnerschaft, durch die bis jetzt über 600 Projekte erfolgreich umgesetzt wurden. Pschierer: „Ich freue mich, dass die Partnerschaft zwischen Bayern und Québec so lebendig ist. Das Netzwerk zwischen beiden Partnern ist in den mehr als 25 Jahren kontinuierlich gewachsen. Gerade unsere Auslandsrepräsentanzen sind ein wertvolles Angebot für unsere Unternehmen. Sie stehen als erste Anlaufstelle vor Ort zur Verfügung und vermitteln Kontakte.“

Quelle: www.stmwi.bayern.de