Head-Image

Wussten Sie dass...



Adidas und Puma



1923 war aufgrund der Weltwirtschaftskrise ein schweres Jahr, auch im fränkischen Städtchen Herzogenaurach. Trotzdem fassten Rudolf und Adi Dassler den mutigen Entschluss, eine Schuhfabrik zu gründen. Sie ergänzten sich prima: Rudi, der Beau, den sie wegen seiner Geschmeidigkeit "Puma" nannten, gab den Marketingchef; Adi, der Unermüdliche, tüftelte in der Waschküche an Laufmodellen.

Allerdings kam es zwischen den Brüdern immer wieder zu Differenzen. Anfang 1948 wurde die gemeinsame Firma daraufhin zerschlagen und fortan unter den Namen "Adidas" bzw. "Puma" geführt.

"Keiner braucht ein neues Paar Schuhe": Ein Interview mit Adidas Geschäftsführer Herbert Hainer (auf Französisch) - Les Affaires, Dezember 2012.

Quelle: Stern.de - Artikel von 2007, Artikel von 2008
Mehr dazu: adidas-group.com,
about.puma.com