Wussten Sie dass...

Augsburg


Perlach Turm und Augsburger Rathaus
Wahrzeichen der Stadt: Augsburger Perlachturm, im 10. Jh. erbaut, und Rathaus, ein imposantes Renaissance-Bauwerk aus dem 16. Jh. - www.augsburg-tourismus.de

Augsburg ist mit 270.000 Einwohnern Bayerns drittgrößte und zweitälteste Stadt, und Regierungssitz von Schwaben. Ihre Blütezeit erlebte Augsburg während der Renaissance als reiche Handelsmetropole. Das Rathaus mit seinem Perlach-Turm ist noch heute das Wahrzeichen der Stadt und der bedeutendste profane Renaissancebau nördlich der Alpen. (s. Bild des Goldenen Saals weiter unten)

Augsburg wurde zur Wiegenstadt der modernen Fortbewegung, als der Ingenieur Rudolph Diesel 1897 das erste funktionstüchtige Modell des Dieselmotors vorstellte, welches er in der Maschinenfabrik Augsburg entwickelt hatte. Zu den berühmten Söhnen der Stadt gehört zudem auch der Autor der Dreigroschenoper, Bertolt Brecht. Weitere berühmte Bewohner der Stadt, die reiche Kaufmannsfamilie Fugger, verewigte sich unter anderem durch die "Fuggerei", die älteste, noch bestehende Sozialsiedlung der Welt.

Die Stadt feiert jeden 8. August das „Augsburger Hohe Friedensfest“, der weltweit einzige, staatlich geschützte, städtische Feiertag. Augsburg ist somit die arbeitnehmer-freundlichste Stadt im gesamten Bundesgebiet!  Als ursprünglich protestantische Gedenkfeier erinnert das Datum des Friedensfests an den 8. August 1629, wo Kaiser Ferdinand II. im Zuge des Dreißigjährigen Krieges schließlich auch den Augsburger Protestanten die Ausübung ihres Glaubens verbat. Dieser Verbot setzte mehr als 70 Jahren des religiösen Friedens ein jähes Ende -- 1555 hatte der Augsburger Religionsfrieden die Parität zwischen Protestanten  und Katholiken in der freien Reichsstadt eingeführt. Erst 1648 wurde mit dem Westphälischen Frieden die konfessionelle Gleichberechtigung wieder hergestellt und bestätigt.

Das „Augsburger Hohes Friedensfest“ wird heutzutage als interkulturelles Fest der religiösen Gleichberechtigung und des friedlichen Miteinanders gefeiert, und umfasst ein rund dreiwöchiges Programm.

Augsburg-goldenersaal
Der Goldene Saal im Augsburger Rathaus - ein 500 m2 weites, 14 m hohes Renaissance Meisterwerk
Bild
© Bayern Tourismus Marketing GmbH

Quelle & mehr: www.augsburg.de
www.augsburg-tourismus.de