Head-Image

Wussten Sie dass...



Burghausen



Luftaufnahme von Burghause, zwischen Salzach und Wöhrsee - (c) Bayerische Schlösserverwaltung

Im Südosten von Bayern liegt die ehemalige Residenzstadt der Herzöge von Landshut, die Stadt Burghausen. Mit Ihren 20.000 Einwohnern und ihrer Lage direkt an der österreichischen Grenze, sowie der gut erhaltenen Altstadt, direkt an den Ufern der Salzach und der imposanten Festungsanlage, versetzt sie ihre Besucher in eine andere Zeit.

Am eindrucksvollsten ist sicherlich die Burg zu Burghausen, die sich strategisch auf einem Bergrücken zwischen Salzach und Wöhrsee erhebt. Diese im 13. Jahrhundert erbaute und im 14. Jahrhundert auf ihre jetzige Länge ausgedehnte Festung ist mit 1051 m Länge die längste Burganlage der Welt. Sie ist frei zugänglich und die Besucher haben die einmalige Gelegenheit, die komplett erhaltene Anlage in ihrer gesamten Ausdehnung zu erfassen, da man nach und nach durch die 5 vorgelagerten Burghöfe spaziert, bis man schließlich zur Hauptburg gelangt. Von Ihrem Dach aus, eröffnet sich dem Besucher ein herrlicher Ausblick über das bayerisch-österreichische Voralpenland.

Einmal im Jahr wird die Burg im Juli ins Mittelalter zurückversetzt. Beim historischen Burgfest, wird originalgetreu mittelalterliches Leben in allen Burghöfen nachgestellt, es gibt zeitgenössisches Unterhaltungsprogramm von Minnegesang bis hin zum Ritterturnier. Ebenso einen Besuch wert ist die romantische Burgweihnacht, bei der die Festung im Glanz zahlreicher Kerzen erstrahlt, oder der Konzertsommer mit Künstlern verschiedenster Musikrichtungen.

Mehr : www.burg-burghausen.de