Impressum

Herausgeber

Bayerische Staatskanzlei
Franz-Josef-Strauß-Ring 1
80539 München
Telefon: 089 / 2165 – 0
E-Mail: direkt@bayern.de

Vertretungsberechtigter: Benjamin Emans, Leiter, Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal

Verantwortlich für den Inhalt

Geneviève Dodin
Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal
1800, McGill College Avenue, Büro 2800
Montréal (Québec)  H3A 3J6
Telefon: +1-514-985-6515
Email: info2@bayern.ca

Namentlich gekennzeichnete Internetseiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der genannten Personen wieder.

Verantwortlich für Pressemitteilungen

Pressesprecherin der Staatskanzlei: Carolin Mayr
Pressestelle: Telefon 089 / 2165 – 2407
E-Mail: presse@stk.bayern.de

Pressemeldungen der Staatsministerien werden von diesen eigenständig herausgegeben und auf der Internetseite der Staatsregierung veröffentlicht. Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist das jeweilige Staatsministerium entsprechend Art. 51 Abs. 1 Bayerische Verfassung (Ressortprinzip) verantwortlich.

Online Redaktion

Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal
1800, McGill College Avenue, Büro 2800
Montréal (Québec) H3A 3J6
Kanada
Telefon: +1-514-985-6514
Email: info2@bayern.ca

Gestaltung und Layout

POSSIBLE Worldwide GmbH 
Arnulfstraße 58, 80335 München
Telefon: 089 2000-1360
Telefax: 089 94399-2672
E-Mail: MUN.Info(at)possible.de

Technische Betreuung

Serverbetreuung 

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern
St.-Martin-Straße 47, 81541 München
Telefon: 089 2119-0
E-Mail: poststelle(at)dbv.bayern.de

Programmierung 

<i-D> internet + design GmbH & Co. KG
Brauhausgasse 8
99423  Weimar  
E-Mail: info@i-d.de

Urheberrecht - Copyright

(c) Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal. Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten können dem Urheberrecht unterliegen.

Nicht urheberrechtlich geschützt sind nach § 5 des Urheberrechtsgesetzes (UrhG)

  • Gesetze, Verordnungen, amtliche Erlasse und Bekanntmachungen sowie Entscheidungen und amtlich verfasste Leitsätze zu Entscheidungen und
  • andere amtliche Werke, die im amtlichen Interesse zur allgemeinen Kenntnisnahme veröffentlicht worden sind, mit der Einschränkung, dass die Bestimmungen über Änderungsverbot und Quellenangabe in § 62 Abs. 1 bis 3 und § 63 Abs. 1 und 2 UrhG entsprechend anzuwenden sind.

Als Privatperson dürfen Sie urheberrechtlich geschütztes Material zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 UrhG verwenden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung urheberrechtlich geschützten Materials dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilen auf Anfrage die Online-Redaktion. Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Reden sind mit Quellenangabe allgemein gestattet.

Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter gibt Ihnen die Online-Redaktion nähere Auskünfte.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung in unserem Internetangebot ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Bildnachweis

Die Bildrechte für die auf dieser Webseite verwendeten Bilder sind geklärt. Quellenangaben erfolgen in der Bildunterschrift oder im Alternativtext zum Bild. Bilder ohne explizite Quellenangaben sind grundsätzlich mit Quelle „© Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal” zu führen. Ihre Nutzung bedarf der Zustimmung der Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal. Sollten Sie sich, trotz aller Sorgfalt unserer Arbeit, in einem Bildrecht verletzt fühlen, wenden Sie sich bitte an info2@bayern.ca.

Haftungsausschluss

Alle auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande.

Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetangebots entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. 

Die Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal behält es sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links

Von unseren eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch diese Links ermöglichen wir lediglich den Zugang zur Nutzung fremder Inhalte nach § 8 Telemediengesetz. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten haben wir diese fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob durch sie eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.

Wir können diese fremden Inhalte aber nicht ständig auf Veränderungen überprüfen und daher auch keine Verantwortung dafür übernehmen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit und Userfreundlichkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der männlichen und weiblichen Personenbezeichnung verzichtet. Die Verwendung der männlichen Form schließt die weibliche Form mit ein.

Vorrang der deutschen Version

Im Fall von Abweichungen der deutschen Version der Texte von der in eine andere Sprache oder mehrere andere Sprachen übersetzten Version der Texte, hat die deutsche Version Vorrang.

© Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal Kontakt |  Datenschutz |  Impressum |  Homepage
Zur Bayerischen Staatskanzlei