Bayerns Partnerregionen in der Welt

Zahlreiche internationale Kontakte rund um den Globus helfen Bayern dabei, die bayerische Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Verwaltung auf Erfolgskurs zu setzen. Die bayerische Regierung hat ein Netzwerk aus regionalen Branchenführern ins Leben gerufen, an dem sich folgende Regionen beteiligen:

  • Georgia (USA)
  • Oberösterreich (Österreich)
  • Québec (Kanada)
  • Shandong (China)
  • São Paulo (Brasilien)
  • Westkap (Südafrika)

Regelmäßiger politischer Austausch zwischen den Netzwerkpartnern schafft die Basis für eine florierende und überzeugende Kooperation in Sachen Wirtschaft und Wissenschaft in Bezug auf die Märkte der Zukunft weltweit. Das Regional Leader Summit (RLS) findet alle zwei Jahre statt -- 2016 in München, 2018 in Québec Stadt.

Neben diesen bevorrechtigten Partnerschaften pflegt Bayern außerdem enge Verbindungen zu den folgenden Regionen: Gauteng (Südafrika, seit 1995), Guangdong (China, seit 2004) und Karnataka (Indien, seit 2007). Mit einigen all dieser Partner organisiert Bayern gemischte Arbeitsgruppen, die bayerische Angestellte im öffentlichen Dienst mit ihren ausländischen Kollegen zusammenbringt.

© Vertretung des Freistaats Bayern in Montréal Kontakt |  Datenschutz |  Impressum |  Homepage
Zur Bayerischen Staatskanzlei